Bild

Ver­si­che­rungs­fo­ren-The­men­dos­sier Nr. 6/2018

BISS zu den IT-Trends am Point of Sa­les & Ser­vice

Die ers­te, ver­trieb­s­ori­en­tier­te In­surTech-Wel­le hat­te die Ver­si­che­rungs­wirt­schaft deut­lich ver­un­si­chert. Die sieb­te BISS-Ex­per­te­num­fra­ge zu den IT-Trends im Ver­si­che­rungs­ver­trieb zeigt, dass die Pha­se der Neu­ori­en­tie­rung ei­ner­seits zu mehr In­no­va­ti­ons­be­reit­schaft der eta­blier­ten Player führt und an­de­rer­seits die vor­han­de­nen pro­zes­s­ori­en­tier­ten Di­gi­ta­li­sie­rungs­be­mü­hun­gen stärkt. Bei­des sind Voraus­set­zun­gen für die Zu­kunfts­si­che­rung der Bran­che. Al­ler­dings war eine wich­ti­ge Er­kennt­nis aus der In­surTech-Hy­pe, dass die Kun­den­schnitt­stel­le ein deut­li­ches Up­da­te ver­trägt, um Ver­si­che­run­gen nicht nur für jun­ge Kun­den at­trak­ti­ver zu ma­chen. Die­se Er­kennt­nis soll­te nicht ver­lo­ren ge­hen in Zei­ten, in de­nen Ama­zon und Goo­gle den Ver­si­che­rungs­markt wie­der neu ent­de­cken.

Bild

In ei­nem Bei­trag zum The­men­dos­sier Nr. 6/2018 der Leip­zi­ger Ver­si­che­rungs­fo­ren gibt Bern­hard Schnei­der (Lei­ter Ver­trieb und Mar­ke­ting der BISS) einen Über­blick der Trends und in­ter­pre­tiert die Er­geb­nis­se. Den Ar­ti­kel im pd­f-For­mat fin­den Sie hier.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz

Einverstanden